Ihre Bewerbungsfotos, Business-Porträts in Trier

Ihr optisches Profil ist Ihre Visitenkarte. Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Fotografie für Ihre Bewerbung oder Ihr Business Porträt ist eines der wichtigsten Themen, das wir in unserem Fotostudio bearbeiten und es ist eine unserer absoluten Stärken. In unserer heutigen Welt spielt Ihr richtiges Profilbild eine entscheidende Rolle, mit dem Ihre Interessenten Sie in Ihrer Bewerbung oder Ihrem Profil bei XING, LinkedIn und Co. beurteilen. Denn Ihr Bild wird in Ihrer Bewerbung, Homepage und überall immer zuerst gesehen, wenn Sie persönlich nicht anwesend sind.

Alles schön und gut, jedoch gilt weiter das universelle Gesetzt; Unser Aussehen war schon immer eine soziale Währung, heute mehr denn je. Wenn Ihr Porträtfoto Sie von Ihren besten Seiten; authentisch und Selbstbewußt zeigt, den Betrachter neugierig auf Sie macht, haben Sie bereits halb gewonnen. Wir sind Spezialisten für Ihr Bewerbungsfoto, Businessporträt wie Ihr Profilbild.

Bitte vereinbaren Sie hier einen Termin für Ihr Fotosession.

 

 

Businessfoto. Businessportrait
Oberbürgermeister Wolfram Leibe aus Trier ist auch in lässiger Pose überzeugend wie hier auf dem Fotostudio Yaph in Trier
Businessfoto einer Stewardess der Lufthansa aufgenommen im Fotostudio Yaph in Trier
Bewerbungsfoto Yaph

Ihr optisches Profil ist Ihre Visitenkarte

Unser Aussehen war schon immer eine soziale Währung, heute mehr denn je. Uns geht es nicht darum, einen Bewerber abzulichten, sonder Ihre Persönlichkeit zu porträtieren. Wir wollen Ihr fotogenes Bewerbungsfoto, Ihr perfektes Business Porträt anfertigen, authentisch, Selbstbewusst und Charmant.

Bewerbungsfoto Business-Portrait im Fotostudio Yaph, Fotomontage von Studiofotografie und einem Hintergrund von Büroatmosphäre
Businessportrait vor dem Hintergrund eines Cafes in einem Mode-Outlet fotografiert von Fotostudio Yaph in Trier
SWT-Vorstand Arndt Müller fotografiert im Fotostudio Yaph in Trier
Fotos von Führungskräften Trier wie für das Modehaus Hochstetter als Produkt des Fotostudio Yaph in Trier

Wir achten auf Sie,

auf Ihre entsprechende Erscheinung im passenden Outfit. Das ist ein Teil unserer Arbeit bei der Vorbereitung für ein Shooting für Ihre Bewerbungsfotos bzw. Business-Porträts. Unsere Visagistin / Stylistin erkennt schnell, was noch getan werden sollte, bevor Sie vor Licht und Kamera stehen. Für ein perfektes Bild werden 20 und mehr Aufnahmen gemacht. Das beste Porträt, das alle Anforderungen Ihres Konzeptes erfüllt, Ihre Person positiv, kompetent und aktiv wiedergibt, ästhetisch ist und dessen Betrachtung angenehm. Ihre 5-Sterne Bilder für Ihre Unterlagen, Ihren Beruf, Website oder Ihr Profil in Social Media wie XING, LinkedIn, Twitter, Facebook & Co wählen Sie unter unserer Beratung direkt auf dem Monitor aus. Korrekturen und Bildbearbeitung in Photoshop können auf Wunsch nach Ihren Anweisungen durchgeführt werden. Ihr Fotostudio Yaph kann einen Schritt in Ihrer Karriere mitmachen.

Ihre Bewerbungsfotos, Business-Porträts in Trier

Die Bewerbungsunterlagen bekommen erst durch das Bewerbungsfoto einen visuellen Wert für den Personalchef. Das Foto schaut er sich immer als erstes an. Der erste Eindruck ist bekanntlich der Entscheidende. Wenn es passt und angenehm ist, ist der halbe Weg bereits geschafft. Das beigefügte Porträtfoto des Bewerbers kann eine enorme Rolle spielen beim Erfolg der Kandidatur. Unterschätzen Sie nicht Ihr Profilbild. Wir sind ein Fototeam von Spezialisten in diesem Gebiet und wissen, wie wer in welcher Branche erwartet wird. Fotoatelier Yaph kann in der Entwicklung Ihrer Kariere eine Rolle spielen.

Xavier Bettel ist luxemburgischer Premierminister und Staatsminister und wird auf der Aufnahme von Fotograf Yaph in seinem Büro im Rathaus am Knuedler gezeigt
Heike Bohn war bis vor kurzem in der Politik tätig und hat nun ein Businessporträt im Fotostudio Yaph in Trier anfertigen lassen
Business Portrait
Businessporträt für einen Zauberer mit Zylinder und brennender Brieftasche aus dem Fotostudio Yaph in Trier

Ich war auf der Suche nach Bewerbungsfotos,

die sich sowohl von der Konzeption als auch der Qualität von dem hinlänglich Bekannten in positiver Weise abheben. Bereits die telefonische Beratung durch Claudia und Yaph war sehr hilfreich, insbesondere, wenn man wie ich wenig Erfahrung mit professionellen Fotoshootings hat. Das Shooting selbst verlief in sehr angenehmer Atmosphäre und Yaph hat es verstanden mich von meinem doch eher steifen, angespannten „Foto-Ich“ zu einem natürlichen und relaxten Umgang mit ihm und der Kamera zu leiten. Die dabei entstandenen Fotos spiegeln dies auch deutlich wieder und wurden bis jetzt von allen Betrachtern als äußerst gelungen beschrieben. Ich kann jedem, der auf der Suche nach besonderen und hochwertigen Fotoarbeiten ist, Claudia und Yaph nur empfehlen. Professionelles und herzliches Arbeiten, das sich direkt in den resultierenden Aufnahmen widerspiegelt.

Johannes Klein, IT-Spezialist

Der erste Eindruck prägt. Wenn Menschen Sie in XING, LinkedIn, Twitter oder anderen sozialen Medien finden, Ihre Webseite aufrufen oder Sie in der Presse lesen und Ihr Porträt sehen, entsteht der erste visuelle Kontakt. Oft ein entscheidender Moment. Ihr Businessportrait ist Ihr Avatar auf Ihrem Karriereweg, eilt Ihnen als Bildbotschaft voraus und öffnet Türen. Es schafft Sympathie, Klarheit und Orientierung in Ihrer geschäftlichen Kommunikation und überzeugt. Ihr Businessportrait zeigt dem Betrachter nicht nur Ihr Äußeres in einem schönen Licht. Es verrät vielmehr. Daher muß Ihr Businessfoto gut durchdacht sein. Es muß Ihre Person authentisch in Ihrer eigenen Rolle, selbstbewußt aber positiv und sympathisch wiederzugeben. Wir sind Spezialisten in diesem Gebiet und können Ihr richtiges Porträt für Ihr Business oder Ihre Bewerbung fotografieren.

2018 mußte ich mich neu bewerben.

Auf „Fotostudio Yaph“ kam ich durch eine Empfehlung. Angenehm und freundlich wurde mein Telefonanruf entgegen genommen. Überraschend war für mich der benötigte Zeitbedarf, zwei bis drei Stunden. Ohne Ansatz von Hektik wurde besprochenes umgesetzt; spontan kamen noch Ideen hinzu. Ich glaube, so intensive hatte ich mich noch nie mit mir selbst beschäftigt. Ja das war harte Arbeit. Als Fotomodel würde ich mich sicher gut bezahlen lassen. Hervorragend war das Ergebnis. Da waren über 60 Bilder, doch ich sah ein Bild auf dem Monitor, das mich beeindruckte, von einem netten interessanten Kerl, der mir gefiel, als Mensch. Mit ihm wäre ich gerne befreundet, dachte ich für einen Moment. Aber das war ich selbst, wirklich gut getroffen. Nein, auf keinen Fall bin ich narzisstisch veranlagt. An diesem Tag entstand das aus meiner Sicht mit Abstand beste Bild von mir. Seither bin ich Stammkunde.

Jürgen Lauer